Kunststoffmüll

Patentierte, Technische Innovationen aus Kunststoffmüll

Kunststoffmüll ist einer unserer größten Umweltprobleme weltweit! Die Weltmeere sind voll von riesigen Müllbergen aus Kunststoffabfällen. Der Kreislauf ist unaufhaltsam, weil er durch Regen in Bäche, Flüsse und Meere getrieben wird. Ein ernsthaftes gesundheitliches und umweltbelastendes Problem für Menschen, Tiere und Fische. Kunststoffabfallpartikel  belasten negativ das Wasser, Tiere und insbesondere Fische nehmen den Abfalls auf und wir verspeisen sie. Ein geschlossener Kreislauf, der uns alle nachhaltig verseucht.

Unser Ansatz bei der Entwicklung von Produktionsverfahren und verschiedenster Produkte war es genau dieses zu verbessern. Wir werden nicht den Wahnsinn beenden Kunststoffe zu produzieren und zu verarbeiten. Wir werden nicht das Müllaufkommen beenden, aber wir können den vorhandenen Kunststoffmüll nutzen. Es soll die Energie und der ganze aufwand erhalten werden und sinnvoll zu erhalten. Wir verwenden Kunststoffmüll und produzieren mit eigenen Verfahren und Rezepturen unseren Produkte mit modernsten Fertigungstechniken, sogar im Spritzgußverfahren.

Die traurige Wahrheit ist, dass Deutschland und ähnlich überorganisierte Länder Kunststoffmüll viele Jahre perfekt sammeln, sortieren, reinigen und teilweise recyceln. Eine große Industrie ist daraus entstanden, die seitens der Regierungen mit sehr viel Geld gefüttert worden sind. Reiche Entsorgungssysteme sind daraus entstanden.In Wahrheit aber sind die Subventionen längstens so weit zurück gegangen, als das diese Konzerne nicht mehr wirtschaftlich arbeiten können.Durchgesetzt haben sich ohnehin nur die einfachsten Recyclingverfahren, wie das Reycling von PET, das als solchen gerade so wirtschaftlich ist.

  • All diese Verfahren haben traurige Gemeinsamkeiten:
    • Ohne Subventionen sind die Kosten nicht zu erbringen, um Recyling für Kunststoffe betreiben zu können
    • Nur wenige Verfahren leisten überhaupt das Recycling von Kunststoffen
    • Das bedeutet, das die meißten Kunststoffe gar nicht recycelfähig sind und teuer entsorgt werden müßen
    • Entsorgung ist entweder verbrennen, oder Containerweise in anderen Ländern zu verkappen - Afrika erstickt nicht ohne Grund im Kunststoffmüll
    • Verbrennung von 1 to Kunststoffmüll benötigt etwa 1 to Öl
    • Das Schaf ist der Bürger, der Kunststoffmüll-Entsorgung durch belastende Müllabgaben bezahlt, eigenständig vorsortiert und zu allem Überfluß auch noch seine Steuergelder für Subventionen der Entsorger verwenden läßt
    • 9 Entsorger-Unternehmen bleiben jährlich auf mehr als 800.000 to Kunststoffmüll in der BRD sitzen, was nur vosrichtig geschätze Zahlen sind
    • Alle Recyclingverfahren belasten die Umwelt noch mehr und fressen unendlich Energie
    • es existieren nur veraltete Verarbeitungsprozesse überhaupt, wirtschaftlich untragbar, wie z.B. das Extrusionsverfahren bei dem Kunststoffe in Formen gebacken werden
    • in den meißten Ländern der Welt wird gar kein Recycling betrieben
    • Schlechte Menschen schütten ohnehin ihren Kunststoffabfall in die Weltmeere

Hier ist die deutliche Lösung zur Verbesserung

  • Wir sind weltweit die Einzigen, die beispielsweise den minderwertigsten Kunststoffmüll (EBS Ersatzbrennstoff) im Spritzgußverfahren verarbeiten können.
    EBS ist der minderwertigste Kunststoffmüll - graue Kufladen -, was das letzte Produkt aus dem Recyclingprozess ist. Das Endergebnis der vorhandenen Recyclingprozesse, nachdem die "wertvollsten" Kunststoffe bereits für andere Produktionen herausgezogen wurden. EBS können Andere man nur noch mit Hinzugabe von Öl verbrennen.
  • Je wertvoller und gehaltvoller wir Kunststoffmüll zur Verarbeitung erhalten, desto leichter und bessere Produkte können wir daraus herstellen.
  • Speziell für die Anforderung und Verwendung von unseren Produkten entwickeln wir eigene Rezepturen. Das ist unser Know-how, was wir nicht teilen. Wir liefern Ihnen  fertige Zusätze, um Ihre Produktion von Kunststoffmüll-Produkten zu verbessern.

    -> Damit unterstützen wir Sie die vorhandenen Rohmateriaien von Kunststoffmüll effizienter zu nutzen
    -> Wir steigern Ihre Produktivität
    -> Wir schonen Ihre Maschinen und Anlagen innerhalb der Produktion
    -> Wir verbessern Ihre Produktionsprozesse
    -> Sie stellen nun deutlich hochertigere Produkte aus Kunststoffmüll her
    -> Sie verdienen mehr Geld, werden wettbewerbsstärker
    -> Ihr Image tatsächlich ein umweltfreundliches Unternehmen zu führen können Sie nun nachweisen


Außerdem:

Für alle Hersteller, die neue Kunststoffgranulate und Recycelte Kunststoffgranulate am volativen Rohstoffmarkt einkaufen müssen, entwickeln wir ebenfalls auf Grund unseres einzigartigen Know-hows Rezepturen her, damit Ihre "normalen" Herstellungsprozesse verbessert werden. Das ist nicht nur eine klare monitäre Ersparnis, sondern verbessert zudem die Qualitätsanforderungen Ihrer Produkte.

Sie finden bei uns außerdem auf unserer Homepage noch andere patentierte Produkte in weiteren Artikeln, die wir aus Kunststoffmüll, so wie auch aus jedem anderen Kunststoff herstellen können.

Schaffen Sie sich einen wirkliches Alleinstellungsmerkmal im Weltmarkt. Beenden Sie die Nachfertigung von Kunststoffprodukten, die so viele andere Unternehmen im Konkurenz herstellen.

Investieren Sie in Ihre eigene, sichere Zukunft als visionärer Unternehmer mit unserer Unterstützung und machen etwas, was tadellos werden kann.