Neues Kunststoff Recycling Verfahren

Diese Präsentation ist bereits vor ein paar Jahren vor Logistik Direktoren des Internationalen Markenhersteller Verbands (Coca Cola, Baccardi, Unilever, ..) in Genf unsererseits vorgetragen worden.

Unsere Absicht war es Konzernen wirkliche "Nachhaltigkeit" zu ermöglichen und es nicht nur als fadenscheinige Marketing Aussage zu belassen.

Diese Konzerne nutzen neue oder neuwertige Paletten unterschiedlicher Größe aus Holz und Kunststoff bereits heute für Ihren Warenverkehr. Über 400 Mio. Paletten werden jährlich in Europa benötigt. Eine riesige Industrie holzt alleine zur Herstellung von Paletten ganze Wälder ab.

Alleine der Verpackungsmüll durch diese Markenhersteller reicht spielend aus, um daraus Kunststoffplatten herzustellen, die immer wieder in deren Logistikkreisläufen verwendet werden könnten.

Das ist wikliche Nachhaltigkeit !

Wir bieten dazu nicht nur ein neuartiges Recyclingsystem, sondern stellen auch die gesamte Technologie, um Kunststoffpaletten wirtschaftlich aus Kunststoffmüll herstellen zu können.

Dadurch würde die Energie zur Herstellung nicht unnütz vergeudet werden und Kunststoffmüllberge wiederverwendet werden.

Das wäre eine wahre Gegebenheit, um ehrliches Marketing gegenüber Verbrauchern kommunizieren zu können.

Loading...